Turnerbund Essen-Frintrop 1903 e.V.
Turnerbund Essen-Frintrop 1903 e.V.

Aktuelles 2021

Es findet weiterhin kein Sportbetrieb statt.

27. März 2021

Lockdown bis 18. April

Die Landesregierung NRW hat wie erwartet am gestrigen Tag den Lockdown bis zum 18. April fortgesetzt.

Die Inzidenzwerte liegen in Essen seit Tagen wieder über 100.

In Frintrop wird voraussichtlich am 30. März auf dem kleinen Parkplatz an der Gleisschleife ein Testzentrum für die kostenlosen Tests eingerichtet. Es tut sich also etwas (hoffentlich). Es gibt auch erste Andeutungen seitens der Bundesregierung und der Konferenz der Ministerpräsidenten*innen, dass der Inzidenzwert bald nicht mehr das Maß aller Dinge sein soll, da auch die Impfungen voranschreiten.

Vereinszeitung 1-2021

13. März 2021

Vereinszeitung 1-2021

Erstaunlich, dass man, auch wenn der Sportbetrieb ruht, doch noch so vieles Schönes über den Verein zu berichten hat.

32 spannende Seiten warten wieder.

 

Zu finden: hier!

Es findet weiterhin kein Sportbetrieb statt.

5. März 2021

Lockdown bis 28. März

Noch gibt es keine Entwarnung, was den Lockdown und damit die Schließung der geschlossenen Sportanlagen betrifft.

Es gibt aber kleine Lichtblicke für den Sport im Freien. Hier arbeiten wir zurzeit an Hygienekonzepten, die das auch für uns zulassen könnten.

 

Bitte bleibt gesund und haltet uns weiterhin die Treue in diesen schweren Zeiten.

Es findet weiterhin kein Sportbetrieb statt.

10. Februar 2021

Lockdown bis 7. März

Die Zahlen sinken weiter. Die Todesrate ist immer noch bedrohlich. Längst lernen wir mit Worten wie Inzidenz umzugehen. Der atkuelle Inzidenzwert für Essen liegt bei rd. 78. Immer noch zu hoch.

Der Lockdown gilt zunächst bis zum 7. März 2021.

 

Bitte bleibt gesund und haltet uns weiterhin die Treue in diesen schweren Zeiten.

Man muss die Feste feiern wie sie fallen.

3. Februar 2021

Die etwas andere Art, seinen 91. Geburtstag zu feiern

Da wird man 91 und keiner kann mitfeiern. Nicht so bei Ruth Braune. Sie funktionierte kurzer Hand ihr Paterrefenster zum Drive In-Schalter um und ließ ihre Familie am Fenster vorbei defilieren. Sohn Ulli und Schwiegertochter Silvia durften dabei in ihrer Nähe bleiben, weil sie im gleichen Haus wohnen.

Es findet weiterhin kein Sportbetrieb statt.

22. Januar 2021

Erneute Verlängerung des Lockdowns

Der bundesweite Lockdown wurde erneute verlängert. Zwar sinken die Inzidenzzahlen, aber die Erkrankungen und vor allem die Zahl der Todesfälle sind immer noch hoch und lassen einen normalen Lebensablauf nicht zu.

Der Lockdown gilt zunächst bis zum 14. Februar 2021.

 

Bitte bleibt gesund und haltet uns weiterhin die Treue in diesen schweren Zeiten.

Es findet weiterhin kein Sportbetrieb statt.

5. Januar 2021

Verlängerung des Lockdowns - neue Corona-Schutzverordnung ab 11. Januar

Die neue, ab dem 11.01.2021 gültige Coronaschutzverordnung verlängert die bekannten Einschränkungen für den organisierten Sport.

Wörtlich heißt es:

„Der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen ist unzulässig. Der Zugang zu den Einrichtungen ist entsprechend zu beschränken.

Die Nutzung von Gemeinschaftsräumen einschließlich Räumen zum Umkleiden und zum Duschen von Sportanlagen ist unzulässig.“

Das bedeutet, dass weiterhin auch der Individualsport (z. B. Golf, Tennis) auf öffentlichen und vereinseigenen Sportanlagen verboten ist.

 

Bitte bleibt gesund und haltet uns weiterhin die Treue in diesen schweren Zeiten.

Der wirtschaftliche Geschäftsbetrieb ist auch für den Turnerbund Frintrop eine bedeutende Einnahmequelle.

1. Januar 2021

Die Steuergrenze bei wirtschaftlicher Tätigkeit von Vereinen wurde angehoben

Die Freigrenze zur Versteuerung von Einnahmen aus einem steuerpflichtigen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb wie einer Cafeteria oder einer Gaststätte im Vereinsheim steigt von 35.000 Euro auf 45.000 Euro. Kleine Vereine, heißt es in der offiziellen Mitteilung, hätten immer wieder Schwierigkeiten, die ihnen zur Verfügung stehenden Mittel innerhalb der gesetzlichen Frist auszugeben, etwa weil geeignete Projekte fehlten. Deshalb sei diese Frist nun für sehr kleine Vereine mit weniger als 45.000 Euro Einnahmen im Jahr abgeschafft worden.

In den wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb eines Vereines fließen z.B. alle Umsätze (brutto) aus dem Thekenbetrieb in beiden Vereinsheimen zusammengerechnet, Inserate in der Vereinszeitung oder Bandenwerbung auf dem Tennisplatz u.a..

Die steuerfreie Pauschale für Übungsleiter*innen wurde ab 2021 angehoben.

1. Januar 2021

Für Übungsleiter wird Freibetrag erhöht

Die steuerfreien Pauschalen für Übungsleiter und ehrenamtliche Helfer werden ab Januar 2021 angehoben. Die Übungsleiterpauschale steigt demnach von 2400 auf 3000 Euro, die Ehrenamtspauschale von 720 auf 840 Euro. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 - Turnerbund Essen-Frintrop 1903 e.V.

Anrufen

E-Mail