Turnerbund Essen-Frintrop 1903 e.V.
Turnerbund Essen-Frintrop 1903 e.V.

Berichte 2015

20. September 2015: Stadtmeisterschaften Mannschaft

Am 20. September 2015 starteten unsere Turnerinnen in vier Mannschaften bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften im Mannschaftsturnen. Trotz einer geringen Vorbereitungszeit durch die gesperrte Turnhalle, konnten wir mit einem guten Gefühl den Wettkampf beginnen.

Im ersten Durchgang starteten unsere Turnerinnen der Altersklasse 15: Lara Ahlert, Jule Schröder, Louisa Nadler und  Helen Schießleder. Mit soliden Übungen an allen Geräten konnten sie sich insgesamt 169,25 Punkte erturnen, was ihnen den 3. Platz erbrachte.

Im zweiten Durchgang starteten die restlichen Mannschaften, wovon zwei in der Altersklasse 13 turnten.

Die erste Mannschaft bestand aus Antonia Otto, Luisa Kriege, Linda Schnelting und Lara und Sophie Akyildiz. Einige Patzer tauchten in den Übungen auf, doch trotzdem konnte die Mannschaft 166,45 sammeln und erzielte ebenfalls den 3. Platz.

Die zweite Mannschaft dieses Jahrgangs bildeten Romina Pika, Hermine Kreienbring, Vivien Baeker, Katharina Scherbaum und Sarah Stegemann. Besonders stark war Hermine, da sie wirkliche Glanzleistungen zeigte und der Mannschaft einige Punkte einbrachte. So landete die Mannschaft mit 159,85 Punkten hinter unserer ersten Mannschaft auf dem 4. Platz.

Zuletzt kommen wir zu unserer Mannschaft der Altersklasse 9. Diese war mit sechs Turnerinnen die größte Mannschaft, zusammengesetzt aus Theresa Gendolla, Anna-Sophie Tischer, Hannah Mersmann, Noemi Taron, Lia Schulte und Maja Silvanus.

Außerdem hatten sie auch die größte Konkurrenz, da sie gegen 11 andere Mannschaften turnten. Sie konnten sich aber souverän gegen diese durchsetzen, denn sie erreichten mit 145,8 Punkten den 5. Platz und verfehlten das Treppchen nur um knappe 0,65 Punkte.

Insgesamt können wir von einem gelungenen Wettkampf sprechen und freuen uns schon auf den nächsten.

09.05.2015: Erfolgreiche Kürwettkämpfe auf Stadtebene

Am 09.05.2015 fand wieder der alljährliche Kürwettkampf in der Haedenkamphalle statt, bei dem die Turnerinnen Kürübungen zeigen durften, die nicht den üblichen P-Stufen entsprechen, sondern die zusammen mit den Trainern zusammengestellt wurden. So haben die Turnerinnen die Chance, Elemente zu zeigen, für die sie sonst noch zu jung sind.

Aus unserer Abteilung nahmen 5 Turnerinnen an dem Wettkampf teil, die ihre besten Leistungen zeigen wollten. Leider lief der Wettkampf nicht bei allen so, wie sie es sich gewünscht hatten, da unsere Mädels besonders am Barren Nerven zeigten und ihre Schwierigkeiten hatten. 

Dennoch konnten alle 5 Teilnehmerinnen gute und saubere Übungen zeigen, sodass es für Emelie Torres für einen Treppchenplatz reichte, denn sie belegte in ihrem Jahrgang den 2.Platz.

 

LK 12+13:

8. Helen Schießleder – 42,30 Punkte

 

LK 14+15:

2. Emelie Torres – 45,70 Punkte
4. Jule Schröder – 42,75 Punkte
5. Lara Ahlert – 42,20 Punkte
6. Louisa Nadler – 41,30 Punkte

                                           Ricarda Funke-Kaiser

03.05.2015: Verbandsgruppenausscheidung bei der TG Neuss 1848 e.V.

Bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften im Einzel am 15. März landeten über die Hälfte unserer Turnerinnen grandios auf den ersten zehn Platzierungen jeweils zweier Jahrgänge und qualifizierten sich somit für die Verbandsgruppenausscheidung in Neuss. Dies allein ist schon ein sehr großer Erfolg für unsere Abteilung. So viele Qualifizierte gab es beim Turnerbund noch nie! Somit waren unsere Mädels auch in fast jedem Jahrgang vertreten und kämpften um ihr bestmögliches Ergebnis.

Da die Nervosität bei der Einen oder Anderen leider höher war als bei normalen Wettkämpfen, war es etwas schwerer als sonst. Doch am Ende gelang es Lara Ahlert, Lara Akyildiz, Emelie Torres und Jule Schröder in diesem hochklassigen Teilnehmerfeld sogar einen Top 15 Platz zu ergattern und auch Antonia Otto, Sophie Akyildiz und Lia Schulte können sich über ihre Platzierungen freuen - denn dabei sein ist alles!

Zudem dürfen Jule und Emelie noch auf die Qualifikation für das Landesfinale hoffen. Die beiden liegen zurzeit auf Nachrückplatz 2 und 3 und rutschten damit nur denkbar knapp an der direkten Qualifikation vorbei.

Wir drücken euch die Daumen Mädels!

                                           Annika Brechmann

Ab sofort für den TBF als Kampfrichterinnen im Einsatz: (v.l.) Celina Schmittgen, Daria Wunder und Nadine Lapczyna)

24.04.2015: Neue Kampfrichterinnen beim Gerätturnen

Im Februar 2015 starteten wir, Daria, Celina und Nadine, unsere Kampfrichterausbildung fürs Gerätturnen. An zwei Samstagen haben wir alles Notwendige gelernt und wurden zusammen mit ca. 20 weiteren angehenden KampfrichterInnen auf die Prüfung und den späteren Einsatz bei Wettkämpfen vorbereitet.

Dadurch, dass wir selber noch turnen, konnten wir schon manches Wissen und eigene Erfahrungen mitbringen. Jedoch haben wir auch viele weitere Erkenntnisse gewonnen und neue Dinge gelernt.

Die Prüfung selber bestand aus zwei Teilen. Zum einen mussten wir einen schriftlichen Test bestehen, der aus verschieden Fragen, Allgemeines zu Vorschriften und Spezielles zu jedem der vier Geräte zusammengestellt wurde. Zum anderen haben wir an jedem Gerät fünf Turnerinnen unter Wettkampfbedingungen werten müssen.

Bereits zwei Wochen vor der Prüfung haben wir beim Training fleißig geübt, Kürzel der einzelnen Elemente zu schreiben und unsere Mädels beim Turnen zu werten. Hierfür stand uns Jenny als erfahrene Kampfrichterin bei einem Training zur Seite und gab uns Tipps, die für sie bisher immer hilfreich waren. Auch haben wir zusammen einige Übungen gewertet, sodass wir drei unsere Ergebnisse mit Jennys vergleichen und so überprüfen konnten, ob die Wertungen einigermaßen stimmten.

Eine Woche vor den Prüfungen hatten wir zusätzlich die Gelegenheit, bei unseren Vereinsmeisterschaften unser Gelerntes anzuwenden und für die praktische Prüfung noch einmal alles zu üben und eventuelle Fragen zu klären, sodass wir mit einem guten Gefühl und viel Übung in die Prüfung gehen konnten.

Die Prüfungen selber haben wir drei gut gemeistert und auch bei der Hospitation bei den Stadtmeisterschaften haben wir gut abgeschnitten, sodass wir nun Kampfrichterinnen mit der D- Lizenz sind und bei den nächsten Wettkämpfen für den TBF werten dürfen.

                                Celina Schmittgen, Daria Wunder, Nadine Lapczyna

15.03.2015: Essener Stadtmeisterschaften im Gerätturnen

Am 15. März absolvierten unsere Turnerinnen einen der erfolgreichsten Wettkämpfe seit langem: Mit einer Qualifizierungsquote von über 50 % der Teilnehmerinnen schlossen wir den Wettkampf ab und können mit großem Stolz am 3. Mai mit 8 Turnerinnen zum nächsten Wettkampf nach Neuss fahren. Unsere Turnerinnen zeigten saubere Übungen, mit denen sie auch die Kampfrichter überzeugen konnten und erturnten somit viele Punkte. Am Ende des Wettkampftages konnten drei unserer Turnerinnen einen Treppchenplatz erzielen und den Wettkampf gelungen beenden. 
Insgesamt waren alle zufrieden und wir hoffen, dass die guten Leistungen gleichbleibend fortlaufen und auch im nächsten Wettkampf gezeigt werden können.
Das Trainerteam gratuliert allen Teilnehmerinnen ganz herzlich.

 

Jahrgang 2008:                         8. Noemi Taron – 46,50 Punkte (Pkt.)

Jahrgang 2006:                         6. Lia Schulte – 51, 65 Pkt.

Jahrgang 2005:                       12. Hermine Kreienbring – 51,95 Pkt.

Jahrgang 2003:                       15. Romina Pika – 51,40 Pkt.

                                                           19. Sarah Stegemann – 48,55 Pkt. 

Jahrgang 2002:                         1. Lara Akyildiz – 57,60 Pkt.

                                                             3. Sophie Akyildiz – 55,80 Pkt.

                                                             4. Antonia Otto – 55,45 Pkt.

                                                             8. Helen Schießleder – 52,50 Pkt.

                                                           13. Linda Schnelting – 49,95 Pkt. 

Jahrgang 2000 + 2001:             3. Emelie Torres – 57,40 Pkt.

                                                             5. Lara Ahlert – 56,30 Pkt.

                                                             7. Jule Schröder – 53,40 Pkt.

Jahrgang 1997 und älter:        4. Nadine Lapczyna – 60,30 Pkt.

 

Somit haben sich Lia Schulte, Lara Akyildiz, Sophie Akyildiz, Antonia Otto, Emelie Torres, Lara Ahlert, Jule Schröder und Nadine Lapczyna für die Gaugruppenentscheidung am 3. Mai in Neuss qualifiziert.

Ricarda Funke-Kaiser & Julia Mollenhauer

24.02.2015: Neue Übungsleiterinnen im Gerätturnen

Wir gratulieren zwei frischgebackenen Übungsleiterinnen C in unserem Verein. Annika Brechmann und Julia Mollenhauer sind nun lizenzierte Trainerinnen und werden zurzeit mittwochs und freitags beim Gerätturnen eingesetzt. 

Viel Erfolg und Spaß bei eurer Arbeit.

14.02.2015: Vereinsmeisterschaften im Gerätturnen 2015

Die Gerätturnerinnen haben bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften die neuen Übungen des DTB "uraufgeführt".

Seit Jahresbeginn gelten neue Übungen im Gerätturnen. Unsere Abteilung hatte nicht viel Zeit, um diese zu trainieren, denn die Übungen wurden erst im November veröffentlicht. Trainer und Kampfrichter hatten erst im Januar die passende Fortbildung, um alle neuen Elemente und Zusammenstellungen nochmal mit den anderen Essener Vereinen zu diskutieren.

Alle Turnerinnen zeigten beim Wettkampf aber dann Bestleistungen und freuten sich am Ende über die guten Bewertungen.

 

WK 1:

1. Lara Akyildiz (60,10 Pkt.)

2. Louisa Nadler (57,50 Pkt.)

3. Sophie Akyildiz (54,90 Pkt.)

4. Lara Ahlert (54,80 Pkt.)

5. Antonia Otto (54,40 Pkt.)

6. Jule Schröder (54,10 Pkt.)

7. Helen Schießleder (50,80 Pkt.)

 

WK 2:

1. Romina Pika (53,60 Pkt.)

2. Vivian Baeker (53,40 Pkt.)

3. Sonja Vogt  (48,50 Pkt.)

4. Hermine Kreienbring (47,30 Pkt.)

 

WK 3:

1. Lia Luana Schulte (50,60 Pkt.)

2. Anna-Sophie Tischer (49,20 Pkt.)

3. Maja Silvanus (47,20 Pkt.)

4. Noemi Taron (45,90 Pkt.)

 

WK 4:

1. Jana Vogt (50,00 Pkt.)

2. Hannah Mersmann (45,80 Pkt.)

3. Emily Zimmermann und Katharina Scherbaum (45,70 Pkt.)

5. Josephine Leitner (44,10 Pkt.)

6. Florentine Lewe (43,10 Pkt.)

7. Daniela Vogt (42,70 Pkt.)

8. Zoé Pfeiffer (42,60 Pkt.)

9. Jane Leitner (42,50 Pkt.)

 

Zu guter Letzt hatten sich die Trainer eine besondere Wertung überlegt. Wie bei Olympia gab es noch Medaillen für die beste bzw. fehlerfreiste Übung pro Gerät.

  • Reck: Anna-Sophie Tischer
  • Sprung: Daniela Vogt
  • Balken: Noemi Taron
  • Boden: Jana Vogt 

Jetzt steht der Meldung zu den Stadtmeisterschaften im März nichts mehr im Wege. Unseren drei angehenden Kampfrichterinnen Nadine Lapczyna, Daria Wunder und Celine Schmittgen, die bei den Vereinsmeisterschaften hospitiert haben, drücken wir ganz kräftig die Daumen für ihre Prüfung Ende Februar.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 - Turnerbund Essen-Frintrop 1903

Anrufen

E-Mail