Turnerbund Essen-Frintrop 1903 e.V.
Turnerbund Essen-Frintrop 1903 e.V.

Archiv 2020

31. Oktober 2020

Tennissaison wird mit großer Aufräumaktion beendet

Am Samstag den 31.10.2020 fanden sich viele fleißige Helfer zum Arbeiten auf der Tennisanlage im Schemmansfeld ein. Es galt, die Anlage winterfest zu machen und den angefallenen Stau der Platzpflege aufzuarbeiten.

Der ausgefallene Arbeitsdienst im Frühjahr und die erschwerte Situation um Corona war der Anlage anzumerken. Leider ließen sich das Unkraut, die Bäume und die riesigen Brombeersträucher durch das Virus in ihrem Wachstum nicht beeindrucken.

Deswegen ging es ab 10 Uhr nicht nur daran, die Anlage gut vorbereitet in den Winter zu entlassen, sondern mit viel Manpower und Gerätetechnik dem Wildwuchs an den Kragen zu gehen.

Durch die Teilnahme vieler Vereinsmitglieder wurde eine Menge geschafft.

 

Nach getaner Arbeit wartete eine leckere Currywurst auf die Mitglieder zur verdienten Stärkung.

 

Ein weiterer freiwilliger Arbeitseinsatz soll im Dezember folgen, so dass die Anlage im nächsten Frühjahr gut vorbereitet ins Rennen gehen kann.

So ruhig wie dieses Jahr wird es im kommenden Jahr auf der Anlage sicherlich nicht.

 

Versprochen!!! (Sven Büscher)

Noch sind nur Tenniseinzel möglich unter Einhaltung der Sicherheitsabstände.

7. Mai 2020

Tennissaison startet, wenn auch mit Einschränkungen

Die NRW-Landesregierung hat den Sport im Freien unter Auflagen wieder genehmigt. Die Stadt Essen hat diese Regelungen bestätigt und übernommen.

Der Tennisverband Niederrhein bestätigt auch noch einmal die Auflagen in einer Rundmail.

 

NEUESTE INFORMATIONEN

Der Betrieb und die Nutzung öffentlicher und privater Sportanlagen im Freien zur Ausübung von kontaktlosem Sport ist bei Einhaltung der geltenden Hygienemaßnahmen laut Pressekonferenz von Ministerpräsident Armin Laschet vom 6. Mai 2020 zulässig.

 

Jede Person hat ständig einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten.

  • Pro Platz dürfen nur 2 Personen Tennis spielen.
  • Die Nutzung von Umkleideräumen und Duschen ist nicht zulässig.

„Die Tennisspieler am Niederrhein dürfen auf die Plätze. Das ist die gute Nachricht, auf die wir gewartet haben“, sagt TVN-Präsident Dietloff von Arnim. „Wir fordern alle auf, sich an die aktuellen Hygienevorgaben zu halten.“

 

Der Tennisverband Niederrhein wird in den kommenden Tagen auf seinen Kanälen (Homepage, Facebook, Instagram) weitere Informationen bereitstellen.

 

Am 11. Mai wird der TVN über die Durchführung des Wettspielbetriebs informieren.

 

(Rainer W. Seck)

2. Mai 2020

Tennisplätze sind für den Tag X bereit

Auch wenn der Tennisspielbetrieb wegen Corona zurzeit noch eingestellt ist, müssen die frischaufbereiteten Tennisplätze weiter gepflegt werden. Hierbei unterstützen auch René Lammert (links) und Daniel Zbick.

 

(Rainer W. Seck)

22. März 2020

Deutscher Tennisbund stoppt bundesweit den Tennisbetrieb

Der Deutsche Tennisbund hat mit sofortiger Wirkung bis zunächst 26. April alle Wettkämpfe ausgesetzt. Der Tennisverband Niederrhein empfiehlt darüber hinaus allen seinen Vereinen das Training auszusetzen. Das Tennisclubheim ist wegen eines Erlasses des Landes NRW ebenfalls geschlossen.

 

(Rainer W. Seck)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 - Turnerbund Essen-Frintrop 1903 e.V.

Anrufen

E-Mail