Turnerbund Essen-Frintrop 1903 e.V.
Turnerbund Essen-Frintrop 1903 e.V.

Neues aus der Saison 2019

22. Oktober 2019

Vereinstrainer Mirco Heinzinger bei Tennis-WM

Unser Vereinstrainer und Vereinsjugendwart Mirco Heinzinger (42) ist zurzeit in Florida bei der Tennis-WM der Ü40 aktiv.

Für Mirco, der als Spieler für den TC Bredeney auch in der Bundesliga startet, ist es die erste Nominierung ins National-Team.

(Rainer W. Seck)

31. August 2019

30 Jahre Tennisanlage und Einladung zum Tag der offenen Tür

Aus Anlass des 30jährigen Bestehens der Tennisanlage auf Schemmannsfeld veranstaltet die Tennisabteilung heute für alle einen Tag der offenen Tür.

(Rainer W. Seck)

28. August 2019

Vereinstrainer Mirco Heinzinger kämpft für den TCB um DM-Titel

Mirco ist einmal wieder auf nationaler Ebene unterwegs. Zusammen mit der Herren 40 vom TC Bredeney kämpft er am Wochenende um den Senioren-DM-Titel.

(Rainer W. Seck)

Elke Esser (links) wurde von Vereinskassiererin Erika Willemsen ausgezeichnet.

20. Juli 2019

Sie hat es verdient: Vereinsehrennadel für Elke Esser
Es gibt da so gute Seelen, ohne die ist die Tennisabteilung im TBF nicht denkbar. Eine davon ist Elke Esser.

Seit gut dreißig Jahren kümmert sie sich um alles, was die steuerliche finanzielle Abwicklung in der Tennisabteilung betrifft und das mit der ihr eigenen Gewissenhaftigkeit. Auf Elke kann man sich eben verlassen. Einige lange Jahre unterstützte sie die Tennisabteilung auch als Kassiererin.

Auch dem Gesamtverein gegenüber ist sie immer Ansprechpartnerin und gute Beraterin. Und auch das über die vielen Jahrzehnte hinweg.

 

Als Danke für diese ehrenamtlichen Tätigkeiten sollte ihr auf der Jahreshauptversammlung des Gesamtvereines am 14. Juni die Verdienstnadel für das langjährige Wirken überreicht werden. Aber Elke war wegen Urlaubs an diesem Tag verhindert. Muss ja auch mal sein.

Den Ralf Esser-Cup und die damit verbundene Aufmerksamkeit der Abteilung nutzte dann jetzt Erika Willemsen vom Vorstand des Gesamtvereines, um diese Ehrung auszusprechen. Ehrennadel und Urkunde inkl.. Dafür wurde eigens kurz das Turnier unterbrochen, aber der herzliche Applaus der Spielerinnen und Spieler bewies, dass diese Anerkennung auch bei Ihnen gut angekommen ist.

Danke für die vielen Jahre ehrenamtlicher Tätigkeit für den Turnerbund Essen-Frintrop. (Rainer W. Seck)

20. Juli 2019

Gestatten?
Mein Name ist Greta.

Heute wurde der hoffnungsvolle Tennisnachwuchs Greta anlässlich des Ralf Esser-Cups der ganz großen Tennisfamilie vorgestellt. Greta ist schon sechs Wochen alt und Sproß von Sascha und Danielle Messner (geborene Kruse).

Mama Danielle ist da ein gutes Vorbild, denn sie trat schon als achtjähriger Stöpsel 1990 in die Tennisabteilung ein und schwingt dort seitdem das Racket. Papa Sascha spielt selbstverständlich auch Tennis, also beste Voraussetzungen für einen hoffnungsvollen Tennisnachwuchs.

Euch beiden noch einmal von dieser Stelle herzlichen Glückwünsch und willkommen kleine Greta. (Rainer W. Seck)

26. Juni 2019

Medenspiel Damen 40 - Sommer 2019 

Oft hören wir die Frage…. „was sind Medenspiele?“

Die Medenspiele sind die Mannschafts-Saisonspiele im Tennis. Sie wurden nach von Carl August von der Meden benannt, einem ehemaligen Präsidenten des Deutschen Tennisbundes.

Wie im Fußball oder anderen Sportarten, gibt es auch hier verschiedene Ligen.

Die Ligahierachie geht von der ersten Bundesliga über die Verbandsebene hin zur Bezirks- und Kreisebene. Die Medenspiele werden in den einzelnen Verbänden ausgetragen. Die Verbände sind wiederum in einzelne Bezirke aufgeteilt. Die Spiele finden im Sommer in der Zeit von Mai bis Juni/Juli in verschiedenen Altersklassen statt.

Die Medenspiele unserer Damen 40 Mannschaft wurden in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen. Mit dem 2. Platz wurde der Klassenerhalt gesichert.

5:4 gegen TC Feldhausen

4:5 gegen TC Rawa

8:1 gegen Tusem

7:2 gegen TC Waldhof

5:4 gegen BSG EVAG

 

Es wurden insgesamt 476 Spiele gewonnen (65 Sätze). Das waren tolle Ergebnisse, die einigen Schweiß gekostet haben.

 

Zur Mannschaft gehören:

Ellen Woelke, Babette Brüning, Inge Schroth, Moni Putzek, Katrin Zveglic, Christine Gembler, Karin Broschinski, Heli Bräuning, Ulla Scheidgen und Geli Gollan. (Monika Putzek)

4./5. Mai 2019

Start in die Medenspielsaison

Für die 3 Mannschaften Herren offen, Herren 30 und Damen 40 startete an diesem Wochenende die Medenspielsaison. Für die Herren offen gab es dabei mit 4:5 eine sehr knappe Niederlage gegen TV Eintracht Frohnhausen II. Besser lief es für die Herren 30, die mit einem 5:4-Sieg gegen TV Eintracht Frohnhausen III in die Saison gingen.
Unsere Damen 40 starteten ebenfalls mit einem 5:4 gegen den TC Feldhausen I. (Rainer W. Seck)

26. April 2019

Die Tennistermine der Abteilung sind nun auch online

Alle bisher bekannten Termine der Tennisabteilung sind nun auch online einsehbar.

Zwei Ereignisse ragen dabei im Tennisjahr 2019 heraus. Zunächst gibt es am 20. Juli wieder den sehr beliebten Ralf Esser-Cup auf der Platzanlage und in diesem Jahr wird auch ein ganz besonderes Jubiläum gefeiert: Am 8. Juli 1989 fand der 1. Spatenstich für den Bau der Tennisanlage auf Schemmannsfeld statt. Aufgrund der guten Wetterlage konnte die Eröffnung der Plätze bereits feierlich am 7. September erfolgen.

Dies nimmt der Vorstand zum Anlass, am 31. August eine Jubiläumsfeier zu veranstalten.

Namen v.l.n.r.: Moni Putzek, Ellen Woelke, Inge Schroth, Heli Bräuning, Babette Brüning

15. April 2019

Zum Trainingslager nach Mallorca

Vom 8. bis 14. April waren einige Damen aus der D40-Mannschaft des Turnerbundes auf Mallorca, um sich für die Medenspiele vorzubereiten.

Mit täglich zwei Trainingseinheiten von je 1 1/2 Stunden wurden verschiedene Techniken vertieft, Sicherheit in den Grundschlägen geübt, Übungen mit unterschiedlichen Trainingspartnern durchgeführt, verschiedene Taktiken probiert und die Beinarbeit geschult.

Am Ende der Woche waren 11 Lehreinheiten gespielt und man hat sich schnell wieder an die Asche gewöhnt.

Gibt es doch nicht schöneres, als draußen zu spielen. An Motivation hat es wie immer nicht gefehlt. Zudem gab es genug Freizeit, um sich einige, schöne Orte auf der Insel anzusehen.

Nun sind alle fit für die kommende Saison. Auf geht's. (Monika Putzek)

1. April 2019

Ab heute sind die Plätze freigegeben

Humor ist vorhanden beim TBF, aber dies ist kein verfrühter Aprilscherz. Die Plätze sind ab dem 1. April 2019 wieder zum Spielen freigegeben.

Damit wir auch bis zum Ende der Saison noch gut bespielbare Plätze haben, bitte folgende Regeln beachten:

 

❌ Keine extremen Antritte
❌ Nicht rutschen
✅ Trittlöcher sofort verschließen
✅ Plätze gut wässern (Vor- und nachher je nach Wetterlage)
✅ Platzpflege nach dem Spiel (Einebnen der Trittspuren und sorgfältiges abziehen)

 

Wir wünschen allen einen guten Start in die Sandplatzsaison

27. März 2019

Herren 40 gesucht

Für die nächste Saison sucht die Tennisabteilung des Turnerbund Essen-Frintrop motivierte Spieler in der Altersklasse Herren 40.

Schreibt uns über das Kontaktfeld, wir beantworten gerne weitere Fragen.

23. März 2019

Arbeitseinsätze bringen die Platzeröffnung am 1. April näher

Wenn draußen die Sonne wärmer scheint, die Narzissen ihre gelben Köpfchen zum Leuchten bringen und Peter Zimmer die Walze schiebt, dann wissen wir es: Die Platzeröffnung naht.

Und so haben sich heute einige Abteilungsmitglieder für Arbeitsstunden eingefunden, um die "Platzreife" herzustellen. Auch im und am schmucken Vereinsheim wurde eifrig gewerkelt.

Wenn das Wetter mitspielt, soll am 1. April (kein Scherz) eröffnet werden. (Rainer W. Seck)

6. März 2019

Harmonische Jahreshauptversammlung

Bevor im April die ersten Tennisbälle über die Anlage fliegen, waren die Mitglieder der Tennisabteilung  des TBF zur Hauptversammlung mit Neuwahlen geladen.

 

Sehr gut vorbereitet mit einer ausführlichen und sehr informativen Power Point-Präsentation wurden die Mitglieder zunächst von Felix Richter und David Kiklhorn über viele Aktivitäten des Vorjahres, Zahlen, Daten, Fakten und natürlich sportlichen Highlights der vergangenen Saison kompetent informiert. Anschließend folgten die Berichte der einzelnen Ressorts, an deren Anschluss der Vorstand entlastet wurde.

Bei den einzelnen Berichten wurde wieder einmal deutlich, wie viel Engagement aufgebracht wurde, um den Verein am Laufen zu halten und attraktiv für seine Mitglieder zu bleiben. Hier gilt es besonders, die Beitragssenkung hervorzuheben, welche bereits in der außerordentlichen Mitgliederversammlung in 2018 beschlossen wurde. Nur eine von vielen Maßnahmen, mit denen der Vorstand versucht, dem allgemeinen Mitgliederschwund entgegen zu wirken und die Mitgliederzahlen stabil zu halten. So gibt es auch in 2019 wieder die Möglichkeit einer Schnuppermitgliedschaft, um die Tennisabteilung kennenzulernen.

Im Vereinsvergleich von rund 25 Tennisvereinen hat die Tennisabteilung des TBF einen großen Sprung nach vorn gemacht. Weiterhin haben neue Strukturen im Vorstand selbst für weitere positive Effekte gesorgt. David Kiklhorn ging im Details darauf ein und bat alle Mitglieder um aktive Mitgestaltung.

Die engere Zusammenarbeit mit unserem Hauptverein hat bereits Früchte getragen, soll aber noch weiter ausgebaut werden.

 

Die anstehenden Neuwahlen wurden zügig und ordnungsgemäß abgewickelt. Eine besonderer Dank ging an Geli Gollan, die seit 1997 als Schriftführerin den Vorstand unterstützt hat und sich nun nicht mehr zur Wahl stellte.

Auch Anja König stellte sich nicht mehr zur Wahl, die seit 2015 als 2. Sportwartin Verantwortung trug.

Auch an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön für die Treue, die Geli und Anja der Abteilung seit vielen Jahren entgegen bringen.

 

Der neue Vorstand 2019 setzt sich nun wie folgt zusammen:

  • Vorsitzender Felix Richter
  • 2. Vorsitzender David Kiklhorn
  • Kassiererin Heike Bistritz
  • 2. Kassiererin Ellen Woelke
  • Schriftführer Ralf Siegel
  • 1. Sportwart Marco Petek
  • 2. Sportwart Alexander Jenni
  • 1. Jugendwart Mirco Heinzinger
  • 2. Jugendwart Daniel Strauss

In diesem Jahr besteht die Tennisabteilung 30 Jahre und es wurde diskutiert, ob eine Jubiläumsfeier stattfinden soll. Voraussetzung dafür ist die Mitarbeit aller Vereinsmitglieder. Nach positiver Abstimmung  wurde ein Orga-Team gebildet und ein weiterer Höhepunkt für dieses Jahr geht in Planung.

Bereits als Traditionsturnier gilt der Ralf Esser Cup, welcher wieder das sportliche Jahr ergänzt. Dafür auch unser besonderes Dankeschön an unsere Sponsoren Elke und Ralf Esser.

 

Im Ganzen war es eine rundum harmonische Veranstaltung und die Tennisabteilung kann zuversichtlich in die Zukunft blicken. (Monika Putzek)

14. Februar 2019

Mirco Heinzinger startet auch 2019 bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften

Er kann es nicht lassen: Auch in diesem Jahr startet Mirco Heinzinger bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften, die vom 15. bis 24. Februar wieder bei uns in Essen stattfinden. Und seine Platzierungen aus den Vorjahren belegen, dass Mirco durchaus nicht chancenlos ist.

Wir wünschen ihm auf jeden Fall von dieser Stelle viel Erfolg. (Rainer W. Seck)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 - Turnerbund Essen-Frintrop 1903 e.V.

Anrufen

E-Mail